Effiziente Kühltechniken

Der RTC-159 Ultra-Kühler mit Heiz- und Kühlfunktionen verfügt über einen FPSC (Freikolben-Stirlingkühler) als Kühlquelle. FPSC ist eine Stirling-Wärmepumpe, die statt Standardkältemitteln eine kleine Menge von Heliumgas als Wärmetransportmedium verwendet. Der FPSC hat Vorteile gegenüber herkömmlichen Kühlsystemen, sowohl bei der Energieeffizienz als auch der Umweltfreundlichkeit. Diese Vorteile werden mit Hilfe modernster Technologie erreicht und haben die Eigenschaft, frei von Freon, FCKW und FKW zu sein.
 
Der FPSC hat zwei große bewegliche Teile (Kolben und Verdränger), die in einer linearen Bewegung entlang der gleichen Achse in einem einzelnen Zylinder oszillieren, der in einem Gehäuse aus rostfreiem Stahl installiert ist. Der Kolben komprimiert und expandiert wiederholt das Heliumgas, um die Spitze (cold head) des verlängerten Teils des Gehäuses zu kühlen. Der FPSC kann verwendet werden, um bei einer Umgebungstemperaturbedingung von 23 °C einen Gegenstand auf eine Temperatur zwischen -50 °C und -100 °C abzukühlen.
 
Der FPSC hat einen hohen Wirkungsgrad, der bis zu 6-mal höher sein kann, als die thermoelektrischen (Peltier) Kühler.